Vorsorgevollmacht kostenlos


Vorsorgevollmacht kostenlos

© contrastwerkstatt – Fotolia.com

Die Vorsorgevollmacht spielt, wie bereits im Namen angedeutet, eine große Rolle im Bereich der Vorsorge. Hier geht es jedoch nicht in erster Linie um Vorsorgeuntersuchungen, also gesundheitliche Vorsorge. Viel mehr geht es um die kontrollierte Planung und Reflektierung eigener Wünsche, die rund um gravierende medizinische Fragen einmal wichtig und relevant werden können. Alle Wünsche rund um einzelne Behandlungsmethoden und Maßnahme werden schriftlich festgehalten und hinterlegt. Und genau dieses zentrale Dokument, dass genutzt wird um die Definition zu fixieren, nennt man Vorsorgevollmacht. Wir bieten auf unserer Seite eine Vorsorgevollmacht kostenlos zum Download an. Diese können Sie als Muster und Vorlage für eigene Verfügungen nutzen.

Vorsorgevollmacht kostenlos herunterladen

In der Vorsorgevollmacht kann jeder frei bestimmen, wem er seine finanziellen, medizinischen und organisatorischen Angelegenheiten überantworten möchte. Für die Angehörigen ist dies im Zweifelsfall eine große Erleichterung – denn ein vom Gericht eingesetzter Betreuer ist nicht verpflichtet, sich mit ihnen über die Betreuung und die Verwendung des Vermögens des Betroffenen auseinanderzusetzen.

Auszug Vorsorgevollmacht

Auszug Vorsorgevollmacht

Die Vollmacht muss schriftlich verfasst und in besonderen Fällen (z.B. wenn es um den Erwerb und die Veräußerung von Grundstücken und Bankgeschäfte geht) auch notariell beglaubigt werden. Da die Vorsorgevollmacht ab dem Tag gilt, an dem sie unterschrieben wurde, sollte eine missbräuchliche Verwendung durch sichere Verwahrung ausgeschlossen werden.

Die Monuta bietet Ihnen kostenlose und juristisch geprüfte Vorlagen zur Vorsorgevollmacht.
Mit dem erfolgreichen Download  erhalten Sie unseren kostenlosen Newsletter mit interessanten Informationen und Neuigkeiten.

Eine juristisch geprüfte Vorsorgevollmacht von Monuta können Sie hier anfordern:
write email






 

Bitte beachten Sie: Sie können die Vorsorgevollmacht kostenlos herunterladen, frei verwenden und sind in den Möglichkeiten, zumindest durch uns, in keiner Weise eingeschränkt. Allerdings weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Haftung für die angebotenen Dokumente übernehmen. Die Verwendung erfolgt vollständig auf eigene Gefahr hin.

Die Vorsorgevollmacht errichten

Grundlegend gibt es zwei Situationen, in denen unsere Vorsorgevollmacht kostenlos herunterladen und in der Praxis eingesetzt wird. Die erste Variante ist der optimale Fall, wenn man so will. Dabei geht es um ein rein theoretisches Konstrukt einer Situation, in der verantwortungsbewusst die eigene Zukunft geplant wird. Ein Teil davon ist eben auch zu bestimmen, welche Behandlungsmethoden gewünscht werden, und welche nicht. Theoretisch ist dies bereits ab dem jungen Alter von 18 Jahren einfach möglich. Unsere Vorsorgevollmacht kostenlos herunterladen ist auch dann grundlegend sinnvoll, da eine Situation, in der man nicht mehr selbst über einzelne Behandlungen entscheiden kann, auch in jungen Jahren eintreten können.

In der Regel sind Menschen mit einem etwas höheren Alter, ab etwa 25 deutlich besser in der Lage reflektierte Gedanken zur eigenen Zukunft zu finden. Daher ist das Zielpublikum unserer Seite, dass unsere Vorsorgevollmacht kostenlos verwendet, meist etwas älter. Zum einen ist mit etwas höherem Alter natürlich mehr Lebenserfahrung vorhanden. Zum anderen ist aber auch ein Mensch mit 25 noch etwas weiter gereift und gefestigt in seiner Meinung, seinen Überzeugungen und hat mehr zu sich selbst gefunden. Ein weiterer Punkt: Viele junge Menschen machen sich, gerade volljährig geworden, noch nicht so große Sorgen um eine, aus ihrer Sicht, sehr weit entfernte Zukunft.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Vorsorge nur für ältere Menschen sinnvoll ist. Keineswegs! Ein Testament, eine Vorsorgevollmacht, eine Patientenverfügung und ähnliche Dokumente sind bereits für junge Menschen zu empfehlen. Und in der Tat laden auch jüngere Leute unsere Vorsorgevollmacht kostenlos herunter. Das zeigt das Feedback deutlich. Die eigene Absicherung, die Festlegung des eigenen Willens für den Fall, dass dieser nicht mehr selbst vertreten werden kann, und Wünsche rund um medizinische Behandlungsmethoden, betreffen jeden. Allerdings sollten junge Menschen unbedingt mit erfahrenen Vertrauenspersonen gemeinsam entscheiden, oder sich zumindest beraten lassen.


Tags: ,

Comments are closed.